SLIDER

essence - Forbidden Volume Mascara

31 Januar 2016

 
Etwas Geheimes und Verschlossenes kam vorletzte Woche von essence bei vielen Bloggern an & waren wie auch ich gespannt, was sich in diesem roten gelackten Tresor steckte. Ein kleines Zahlenschloss schütze den Inhalt vor neugierigen Blicken. Der Clou an der ganzen Sache war - entweder man knackt den Code oder man musste einige Stunden darauf warten, bis der persönliche Zahlencode per E-Mail kam. Aber so neugierig wie ich auch bin, konnte ich meine Finger nicht vom Schloss lassen & habe wild an den kleinen Rädchen herumgedreht. Nach einer kurzen Weile ploppte das Schloss auf, und ich konnte voller Spannung das Schmuckkästchen öffnen.
 
Im Inneren versteckten sich 3 neue essence Mascaras aus der Forbidden Volume Reihe, die demnächst dass neue Sortiment einziehen werden. Was ich besonders niedlich fand, dass die Mascaras personalisiert wurden.
Die Forbidden Volume Range besteht aus der Forbidden Volume Mascara, Forbidden Volume Reel Mascara & Forbidden Volume False Lash Mascara Topcoat.

Forbidden Volume Mascara | 2,99€

Verboten gut! Dies ist das Motto der neuen Forbidden Volume Mascara. Sie sorgt mit der konischen Faserbürste für ein dramatisches Volumen- nur mit einem Auftrag! Auf den ersten Blick macht die Mascara einen vernünftigen Eindruck.Dennoch hängt zu viel Produkt am Bürstchen - was bei mir schnell zu langen Fliegenbeinen führen kann. Also streifte ich so viel wie möglich von Produkt ab & tuschte wie gewohnt meine Wimpern.
Mit dem Bürstchen kam ich problemlos zurecht, denn auch meine unteren Wimpern wurden bestens miterfasst. Das Wimpern-Ergebnis war ein wenig ungewohnt unordentlich. Da am Bürstchen noch zu viel Produkt vorhanden war, klebten die Wimpernspitzen aneinander. Obwohl meine Wimpern Ihre eigene Party feierten, hat die Forbidden Volume Mascara ein schönes Volumen & Länge hinterlassen. 
 



Forbidden Volume Mascara Rebel | je 2,99€

Die wilde Zwillings-Mascara der Forbidden Volume Reihe schenkt den Wimpern ein noch intensiveres Volum Ergebnis. Durch das spezielle Mascarabürstchen dass aus abwechselnd kurze & längere Fasern besteht, werden die Wimpern optimal mit Mascara versorgt. Das Bürstchen an sich ist etwas großzügiger geformt, womit ich zuerst meine Bedenken hatte.
Aber ich wurde positiv überrascht & kam mit der Rebel Variante sehr gut zurecht. Sie verleiht meinen Wimpern Dichte & ein sichtbares Volumen. Auch bei dieser Mascara muss man ein wenig aufpassen, dass man nicht all zu viel Produkt erwischt.

Forbidden Volume False Lash Mascara Topcoat | je 2,79€

Falsche Wimpern Effekt? Kein Problem! Denn mit diesen Mascara Topcoat werden die Wimpern Voluminöser. Die intrigierten Fasern in der tiefschwarzen Mascara dienen dazu das die Wimpern verlängert werden & gleichzeitig dichter wirken.
 
Das Mascarabürstchen ist schmaler und somit von all den Dreien am einfachsten gehalten. Leider bringt auch dieser Mascara Topcoat zu viel Produkt mit sich & muss vor dem Auftrag gründlich abgestriffen werden, da es sonst zu den unschönen Fliegenbeinchen führen kann. Auf meinem Tragebild zeige ich euch die Kombination aus Volume Rebel & Topcoat.

Mein Fazit:

Alle 3 Mascara haben Ihre Stärken & Schwächen.Die Rebel Variante ist mit dem Topcoat zusammen ein gutes Duo, dass mir von Ergebnis am besten gefällt. Über den Tag hinweg haben sich alle Mascaras wacker geschlagen. Keine hat bisher gebröselt oder stempelte sich unschön ab. Zwar sind die beiden "normalen" Mascaras keine Innovation in der Drogerie, sind aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis undschlagbar. Natürlich sind nicht alle Wimpern gleich, und jeder hat spezielle Mascara-Ansprüche. Wer kürzere Wimpern hat sollte sich die Review von der lieben Stadtprinzessin Nessa durchlesen.

Kommentare

I feel fabulous Blogparade mit Astor Perfect Stay Lipsticks

28 Januar 2016

Als Lippenstiftjunkie ist meine Farb Range sehr ausgeprägt, dennoch dürfen hin & wieder neue Lippenstift bei mir einziehen die mir auf Anhieb gefallen. Umso mehr freute ich mich das meine Liebste Lu von Lu Bloggt mich und 3 weitere Bloggerinnen mit ins Blogparaden Boot holte. Denn wie Lu schon gestern angekündigt hatte wird jede von uns jeweils 3 Lippenstifte aus der Astor Perfect Stay Reihe zeigen. Die Farbauswahl lässt jedes Beautyherz höher schlagen, und ich schwärme noch für ein paar weitere Farben aus dieser Astor Lippenstift Serie.

Meine Farbauswahl ist bunt durchgemixt & gehört zu meinem Beuteschema. Auf 602 Fashion Chic war ich besonders gespannt, wie die sich auf denn Lippen machte. Beim Verpackungsdesign trifft Astor bei mir in Schwarze! Denn Roségold & Schwarz sehen zusammen einfach Edel aus! Alle 3 Lippenstifte besitzen eine annehme Textur, die die Lippen mit ausreichend Pflege & Feuchtigkeit versorgt. Durch den integrierten Primer rutschen die Farben nicht in den Lippenfältchen und bluten nicht aus. Wer auf Lipliner generell verzichtet, wird sicherlich mit den Astor Stay Perfect zufrieden sein.
 

602 Fashion Chic

Diese Farbe hat mir schon von Anfang an gut gefallen & war mega gespannt wie sie sich auf den Lippen machte. Fashion Chic ist ein warmer Kupferton der goldene Schimmerpartikel enthält. Er lässt sich gut auftragen & zaubert einen wunderschönen frischen Look! Bei dieser schimmernden Variante ist die Textur allerings ein bisschen trockener - was aber die Pflegeformel nicht beeinträchtigt.
 

204 Favorite Berry

Rote Lippen soll man Küssen! Da strahlt dieser Lippenstift auf jeden fall aus! Denn er lässt die Lippen richtig saftig aussehen. Kombiniert mit einen schlichten Nude Make-up kommt dieser Lippenstift voll auf seine Kosten. Für eine längere Haltbarkeit würde ich eine Lippenstift Base auftragen, da sie beim essen & trinken an Farbintensität verlieren.
 

300 Fancy

Beerige Farbtöne trage ich in den kalten Monaten ziemlich gern & deshalb freue ich mich über diesen fantastischen beerigen Farbton. Denn Fancy ist  kühler Beerenton mit einen deutlichen Pinkeinschlag, der auch im Frühling wunderbar tragbar ist & ebenfalls eine frische auf den Lippen zaubert.
Mein Fazit:
Die neuen Astor Perfect Stay Lipsticks gehören jetzt schon zu meinen Drogeriefavoriten in der Kategorie Lippenstifte. Sie besitzen eine wunderbare Textur, sind angenehm zu tragen & bekommen von mir eine absolute Kaufemfehulng.

Wer Lust hat bei dieser Blogparade mitzumachen, kann sich gern bei der Blogaraden Ankündigung von Lu durchlesen und den Beitrag bei ihr einreichen. 

Vielen lieben Dank an Lu, die diese tolle Blogparade auf die Beine gestellt hat!



Feste Teilnehmer dieser Blogparade sind


Donnerstag, 28.01.2016
Saskia von Miss Different
zeigt die Farben: #204Favorite Berry #300Fancy #602Fashion Chic

Freitag, 29.01.2016
Janine von Calistas Traum
zeigt die Farben: #202Fuchsia #301For Fun #302Fireworks

Samstag, 30.01.2016
Annika von Secrelicious
zeigt die Farben: #200Forever Pink #403Feeling Feline #700Floral

Sonntag, 31.01.2016
Sandy von Zaphiraw
zeigt die Farben: #203Fabulous Style #503Fiction Red #604Fruity
Kommentare

Sailor Moon Blogparade- Chibi Moon

09 Januar 2016

Neues Jahr- selbe Blogparade! Vor lauter Weihnachtstrubel haben wir im Dezember die Sailor Moon Blogparade ganz gewusst ausgelassen, da es kurz gesagt zu stressig wurde. Nun setzen wir die Blogparade von Talasia fort & fangen direkt mit einer erfrischenden Charaktere an! Denn Sailor Chibi Moon ist jetzt an der Reihe & heute zeigen euch auch noch Billchens Beautybox & Rage against the makeup ihre Chibiusa Kreationen.

Bild Credit: Nashi
Ich habe mich für die typischen Chibiusa Farben Pink,Rosa, Weiss & Gelb entschieden, da Sie mich am meisten inspirieren. Zugegeben war es auch mal wieder schön etwas buntes zu schminken (Mein Kopf ist schon auf Frühlings-Modus) Auch bei diesem bunten Make-Up durfte ein Hauch von Glitzer nicht fehlen!
 

Folgende Produkte habe ich verwendet:
  • P2 What`s up Beach Babe! Cloudy Sky Kajal
  • P2- Holi Beauty Festival Pigment Yellow it up!
  • essence - Lash Princess Mascara
  • BeYu Black Mirror Eye Liner Long Lasting
  • Kryolan - Aquaschminke Weiss
  • Rival de Loop Young Lidschatten-Light it up!
  • Rival de Loop Young- Einzelwimpern
  • essence Yes we POP!- Nail art Effect Set ( Nur die pinken Pailetten)
  • essence- Cute a Hell Blush ( Leider vergessen zu fotografieren ^^)
Kommentare
© M i s s D i f f e r e n t ♡ • by Miss Different.